Zentrum für Reproduktionsmedizin
Loading…

Pränataldiagnostik

ALLES BESTENS IM BLICK!

  • Pränataldiagnostik

FETOMATERNALE DOPPLERSONOGRAPHIE

Sonographische Blutflussmessung

Sonographische Blutflussmessung in mütterlichen (A. uterina) und fetalen Gefäßen (A. umbilicalis, Aorta fetalis, A. cerebri media, Ductus venosus), sie wird durchgeführt bei:

  • Verdacht auf Wachstumsretardierung
  • Zustand nach Eklampsie / Präeklampsie
  • Schwangerschaftsinduzierte Hypertonie / Präeklampsie
  • Zustand nach intrauterinem Fruchttod
  • Auffälligkeiten der fetalen Herzfrequenz
  • Verdacht auf fetale Fehlbildung / Erkrankung
  • Mehrlingsschwangerschaft
  • Abklärung bei fetalen Herzfehlern


und auch bei:
präexistenten, gefäßrelevanten mütterlichen Erkrankungen (Hypertonie, Nephropathie, Diabetes mellitus), Autoimmunerkrankungen, Gerinnungsstörungen


X

ERSTTRIMESTERSCREENING

Ultraschall-Untersuchung im 1. Schwangerschaftsdrittel

FETALE ECHOKARDIOGRAPHIE

Das Herz ist der Schlüssel zum Feten

FETOMATERNALE DOPPLERSONOGRAPHIE

Sonographische Blutflussmessung

NICHT INVASIVE PRÄNATALE DIAGNOSTIK

Risikofreie kindliche NIPT-Untersuchung (non-invasive prenatal testing) anhand mütterlichen Blutes

CHORIONZOTTENBIOPSIE

Chormosomale Untersuchung ab der 11. Schwangerschaftswoche

AMNIOCENTESE

Fruchtwasseruntersuchung ab der 15. Schwangerschaftswoche

ULTRASCHALL FEINDIAGNOSTIK

Im 2. Schwangerschaftsdrittel

  • ZENTRUM für Reproduktionsmedizin. Medizinische Genetik u. Pränataldiagnostik

  • Juliuspromenade 7
    97070 Würzburg

  • Sprechzeiten: Mo-Do 8-12 und 14:30-18 Uhr, Fr 8 bis 14:30 Uhr

  • Tel.: 0931 321230